Wir befinden uns derzeit im Betriebsurlaub.Ab 3.6.2024 sind wir wieder für Sie da.
 

Vertikal-Markise VERTITEX II zur Beschattung von Fenstern und mehr 

Dank kleiner Kassette lässt sich die Senkrecht-Markise VERTITEX II auch im Nachhinein in viele Einbausituationen integrieren: vor Fenstern, an Balkonen oder als seitlicher Sicht-, Sonnen- und Windschutz an Terrassendächern oder Pergola-Markisen. weinor bietet Ihnen die VERTITEX II in drei Varianten: 

  • seilgeführt für eine filigrane Optik und ideal zur einfachen Nachrüstung 
  • schienengeführt für bessere Stabilität und vielfältigen Einsatz
  • geführt per ZIP-Technologie für maximale Windstabilität und große Flächen 

Die Beschattung VERTITEX II ist auch als Reihenanlage einsetzbar. Moderne Hightech-Tücher ermöglichen den ungestörten Blick nach draußen und verhindern zugleich unerwünschte Einblicke. 


» Vertikal-Markise VERTITEX II von weinor.

weinor Vertitex Prospekt



Vertikal Markisen von weinor erhältlich bei Roglmeier



ZIP-Screens – höchst funktional und sehr ästhetisch 

Zip Screens von roma erhältlich bei Roglmeier


Textilscreens mit ZIP-Technologie bieten zahlreiche Vorteile für die Fenster- und Fassadengestaltung, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Sie schützen effektiv vor direkter Sonneneinstrahlung und reduzieren Blendeffekte. Unabhängig vom Sonnenstand werden bis zu 98 % der UV-Strahlung vor dem Fenster absorbiert. Je nach gewähltem Material verhindern Textilscreens unerwünschte Einblicke, ohne dabei die Sicht nach außen vollständig zu blockieren. Dank der großen Auswahl an Gewebefarben ist der Sonnenschutz zugleich ästhetisches Gestaltungselement an der Fassade.

Moderne ZIP-Technologie hält den Behang fest in den Führungsschienen, was eine hohe Windstabilität gewährleistet. Daher eignen sich unsere Screens in Marken-Qualität von roma auch für windige Standorte und für große Fensterflächen. Für die Nachrüstung empfehlen wir Vorbautextilscreens mit ZIP-Führung, die auf die Fassade oder in die Fensterlaibung montiert werden. Erste Wahl für Bauherren sind Aufsatztextilscreens. Dabei wird der Sonnenschutz zunächst auf das Fenster montiert und dann als Einheit in die Maueröffnung eingesetzt.


Als optionale Ausstattungsmerkmale bieten sich Funksteuerung, Akkupufferung, Zeitschaltuhr, Wettersensorik und integrierte LED-Beleuchtung an. Je nach gewählter Ausführung kann auch ein zusätzlicher Insektenschutz integriert werden. Wird er nicht gebraucht, verschwindet er gut geschützt im Kasten. 

Erfahren Sie mehr über die roma-Systeme RONDO, QUADRO, INTEGO, PENTO und PURO aus der hier hinterlegten Hersteller-Broschüre. 

» Mehr über Textilscreens von roma.

roma Textilscreens Prospekt



Roglmeier GmbH - Top Team Partner von weinor



ROGLMEIER ist weinor Top-Partner.

Das bedeutet für Sie: 7 Jahre Garantie auf alle Produkte dieses Herstellers.

 

Logo Top Team Partner von weinor


 
 
E-Mail
Anruf
Instagram